Shell eröffnet erste Hundewaschanlage

| 12.07.2018

Vierbeiner jeder Rasse können in Salzburg mit verschiedenen Programmen sauber gemacht werden. 

Gemäß dem Anspruch, dem Kunden noch mehr Service bieten zu wollen, macht Shell mit einem besonderen Konzept Schlagzeilen. Die Mineralölfirma hat für ihre erste Hundewaschanlage in Österreich die Shell-Tankstelle an der Innsbrucker Bundesstraße in Salzburg auserkoren. "dogwash" lässt Hundebesitzer aus acht Programmen wählen, wie sie ihren Liebling gerne waschen lassen würden. Neben Shampoo, Spülung, Conditioning und Föhnen kann auch eine Anti-Floh- oder Anti-Zecken-Behandlung gewählt werden. Im Waschautomaten von iClean finden Hunde jeder Rasse Platz - vom Zwergpinscher bis zum Bernhardiner. Kurioses Detail: Die Waschprogramme werden von prominenten Stimmenimitatoren gesprochen - zur Auswahl stehen Arnold Schwarzenegger, Nicolas Cage und Sean Connery sowie US-Präsident Donald Trump.

Bei Erfolg sei ein Ausdehnen dieses Angebots auf weitere ausgewählte Shell-Tankstellen denkbar, so die Sprecherin von Shell Austria, Carmen Hausner. "Wir sind immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, wie wir unseren Kunden noch mehr Service bieten können. Für alle, die im Grünen mit ihrem Hund spazieren waren, denken wir, dass es eine gute Gelegenheit ist, den Hund auf dem Heimweg außerhalb der Wohnung wieder sauber zu kriegen", erzählt Tankstellenpächterin Petrovic.(red)

www.shell.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.