Markus Eder übernimmt Marketingleitung bei Ergo

Der 43-jährige war zuletzt für strategische Partnerschaften im Direktvertrieb verantwortlich.

Markus Eder leitet seit Anfang Juli 2018 das Marketing und die Vertriebskommunikation der Ergo Versicherung AG. Der 43-jährige Marketingexperte ist seit über 15 Jahren in Führungspositionen in der Versicherungsbranche tätig, davon die letzten zehn Jahre in der Ergo Gruppe.

Seit 2017 war Markus Eder im Ergo Direktvertrieb für strategische Partnerschaften verantwortlich und entwickelt den B2B2C-Vertrieb über Kooperationen. Von 2011 bis 2016 war er Vorstand der slowakischen Ergo Poisťovňa, a.s., eine Tochtergesellschaft der Ergo Austria International AG. In dieser Funktion verantwortete er die Bereiche Bancassurance, Direktvertrieb und Marketing.

Seine berufliche Karriere startete der gebürtige Wiener 1998 in der Axa Versicherungsgruppe in Österreich und hat sich in den Folgejahren bis zum Marketingleiter entwickelt. Nach der Übernahme der Axa durch Uniqa im Jahr 2003 war Markus Eder zunächst im Marketing der Uniqa in Österreich tätig, bevor er 2005 zum Leiter für das internationale Marketing in 19 Ländern der Uniqa Group ernannt wurde. (as)

www.ergo-versicherung.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.