Kurzes Gastspiel: Posset verlässt "Österreich"

Medienmanager versucht sein Glück in der Start-up-Szene.

Ein Monat lang war Markus Posset als Geschäftsführer für den Magazinbereich der Mediengruppe Österreich im Einsatz (LEADERSNET berichtete). Jetzt erfolgt die Trennung, die laut einem Bericht des Horizont einvernehmlich über die Bühne gegangen sein soll. 

Posset wolle sich auf den Start-up Inkubator Spot GmbH fokussieren, wie er via Facebook bekannt gab: "Es befinden sich mehrere breit gestreute Start-ups in der Pipeline, an denen bereits intensiv gearbeitet wird." (jw)

www.oe24.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.