"Heute lieb ich eine Frau, morgen einen Mann"

LEADERSNET.tv war bei der 23. Wiener Regenbogenparade dabei.

So viele Menschen wie noch nie haben sich am Samstag an der 23. Wiener Regenbogenparade beteiligt. Laut Veranstalter nahmen 200.000 Menschen an der Veranstaltung teil. Gesehen wurden unter anderem Ex-Kanzler Christian Kern, Conchita Wurst, der Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser und Neos-Chefin Beate Meindl-Reisinger.

Ins Getümmel gemischt hat sich auch LEADERSNET.tv. Moderatorin Jacqueline Knollmayer fuhr auf dem Wagen von Schauspieler Julian F. M. Stoeckel mit und interviewte unter anderem Moderatorin Dori Bauer, DJane Micaela Schäfer, Fotograf Ivan Fox, Model Barbara Jung, Model-Ikone Doris Grausam und Ex-Mister Austria Philipp Knefz.

Die Regenbogenparade erinnert an Aufstand von Homosexuellen gegen Polizeiwillkür und Diskriminierung im New Yorker Stadtteil Greenwich Village. Am 28. Juni 1969 wehrten sich Homosexuelle in der Christopher Street gegen eine brutale Razzia. Es kam zu mehrtägigen Straßenschlachten gegen die Polizei. Von diesem Vorfall rührt auch der Name Christopher Street Day. (as)

Bilder von der diesjährigen Regenbogenparade finden Sie hier.

www.viennapride.at

www.julianstoeckel.de

 

Sollten Sie das Video nicht abspielen können, klicken Sie bitte hier!

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.