Römerquelle bringt erstmals Limonade auf den Markt

Die Biolimo wird es in zwei Geschmacksrichtungen geben.

Mit Römerquelle Biolimo steigt die österreichische Traditionsmarke in das Limonaden-Segment ein. Die beiden Innovationen in den Geschmacksrichtungen Zitrone-Limette-Minze und Orange-Mango-Passionsfrucht kommen als naturtrübe leichte Bio-Limonaden mit Fruchtsaft bzw. Fruchtsaft und Fruchtpüree in der 375 Milliliter Flasche daher. Der Start von Römerquelle Biolimo markiert einen Meilenstein bei Coca-Cola HBC Österreich. Erstmals wurde innerhalb der gesamten Coca-Cola HBC Gruppe eine Produktionslinie bio-zertifiziert.

"Die Nachfrage nach Bio-Produkten steigt in Österreich stetig. Rund 20 Prozent der österreichischen Konsumenten legen großen Wert auf Bio-Produkte und suchen anspruchsvolle Alternativen in diesem Bereich. Das natürliche milde Mineralwasser in Kombination enthält mindestens 7 Prozent Fruchtanteil aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft und kommt dabei mit weniger als 20 Kalorien pro 100 Millilitern aus, was bisher einzigartig in Österreich ist", zeigt sich Sandra Lischka, Senior Brand Manager Römerquelle, begeistert. "Mit der Erweiterung unseres Sortiments in das Limonadensegment wollen wir unsere Position weiter stärken und weitere Impulse als Innovationstreiber setzen."

Die neue Produktlinie von Römerquelle wird ab Mitte Juni im TV präsentiert, ergänzende TV-Spots zur aktuellen Römerquelle-Kampagne rücken die beiden Limonaden-Innovationen in den Mittelpunkt. Zusätzlich unterstützt wird der Verkaufsstart durch eine österreichweite Plakatkampagne, Printanzeigen, starke Social-Media Aktivitäten und Aktivierungsmaßnahmen am Point of Sale. (red)

www.roemerquelle.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.