VW: Vorstandschef Matthias Müller muss gehen

Markenchef Herbert Diess als Nachfolger im Gespräch.

Der Volkswagen-Konzern plant zufolge einen grundlegenden Umbau der Führungsetage. Vorstandschef Matthias Müller soll vor der Ablösung stehen, berichtet das Handelsblatt auf Berufung nicht namentlich genannter konzerninterner Quellen. Als Müllers Nachfolger sei Herbert Diess, Chef der Kernmarke VW, vorgesehen. 

Bereits auf einer Sitzung des Aufsichtsrats am kommenden Freitag könnte die Personalie entschieden werden, hieß es. Offiziell teilte das Unternehmen mit, dass die Führungsstruktur "weiterentwickelt" werden solle. Dabei habe Müller seine grundsätzliche Bereitschaft erklärt, an den Veränderungen mitzuwirken. (as)

www.volkswagen.at

leadersnet.TV

IMABIS Connect 2018

Die IMABIS GmbH freute sich über ein volles Haus bei der aktuellen Auflage der IMABIS Connect. Dieses Jahr widmete sich die Fachveranstaltung für Makler dem spannenden Thema Multiple Listing System, kurz MLS.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.