"Mehr Zuckerbrot und niemals Peitsche"

Die Manager der beliebtesten Unternehmen Österreichs im Interview. 

Das Institut "Great Place to Work" ehrt die besten Arbeitgeber Österreichs. Eine ganz besondere Auszeichnung, denn die Mitarbeiter entscheiden, ob ihr Arbeitgeber dieser Auszeichnung würdig ist (LEADERSNET berichtete).Was einen guten Arbeitsplatz ausmacht, wie man Mitarbeiter am besten zu Höchstleistungen anspornt, den Stellenwert von transparenter Kommunikation und warum man trotzdem kein Club Med sein will, erläutern folgende Experten im Video-Interview: Doris Palz, Great Place to Work, Kerstin Suppan-Eiblinger, myWorld Solutions, Ministerin Margarete Schramböck, Thomas Lichtblau, Bipa, Doris Felber, Felber, Ralf Schweighöfer,DHL Express,Herbert Paierl, myworld Solutions, Moderatorin Arabella Kiesbauer, Sonja Spindler, Lexis Nexis, Susanne Mortimore, Lexis Nexis, Clemens Hafner, hafners Wein und Genuss, Astrid Lassner, Paysafe Group, Friedrich Fröschl, VTU Engineering, Christian Schug, Lidl, Markus Raith, Russmedia, Albert Schmidbauer, Biogena, Lisa Marie Kanz, Runtastic, Sylvia Dellantonio, willhaben, Karin Margetich, Austrian Power Grid, Karl-Heinz Täubel, unit IT Dienstleistungs GmbH, Harald Mießmer, Merkur, Klaus Schirmer, santé Apotheke Villach, und Franz Puchegger, Worthington. (red)

www.greatplacetowork.at

 

Sollten Sie das Video nicht abspielen können, klicken Sie bitte hier!

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.