Toyota startet erste weltweite Marketingkampagne

"Start Your Impossible"  

Anlässlich der Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang hat Autohersteller Toyota seine erste weltweite Marketingkampagne gelauncht. "Start Your Impossible" aus der Feder von Saatchi & Saatchi und Dentsu würdigt den Wandel von Toyota zum Mobilitätsunternehmen sowie seine achtjährige Partnerschaft mit dem Internationalen Olympischen und Paralympischen Komitee und ist in 27 Ländern rund um den Globus sichtbar.

Im Mittelpunkt stehen Geschichten von olympischen und paralympischen Athleten sowie von Alltagssportlern, die Werte verkörpern wie Demut, harte Arbeit und den Willen, niemals aufzugeben. Die Kampagne soll das langfristige Bestreben des Unternehmens zum Ausdruck bringen , eine integrative und nachhaltige Gesellschaft zu schaffen, in der jeder durch Entschlossenheit und Toyota Technologien scheinbar Unmögliches erreichen kann. Die Multi-Plattform-Kampagne basiert auf den beiden Säulen "Inspiration" (Wille und Kraft des menschlichen Geistes) und "Beweis" (wie Toyota Innovationen Menschen helfen können, sich zu bewegen).

Bewegung ist ein Menschenrecht

"Toyota glaubt, dass Mobilität weit über Autos hinausgeht und Bewegung ein Menschenrecht ist. Diese Kampagne und unsere weltweite Partnerschaft mit dem Internationalen Olympischen und Paralympischen Komitee zeigen, dass wir allen Menschen die Freiheit bieten wollen, sich zu bewegen", erklärt Ed Laukes, Group Vice President für die Toyota Division Marketing bei Toyota Motor North America. "Start Your Impossible erzählt die Geschichten außergewöhnlicher menschlicher Stärke und Triumphe." (jw)

www.toyota.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.