Kurier übernimmt „SchauTV" zur Gänze

Ausbau der crossmedialen Präsenz - News und neue Sendeformate.

Der Kurier übernimmt 100 Prozent von SchauTV, das in Zukunft direkt aus Wien von einem TV-Studio im Kurier Medienhaus und aus dem bestehenden Studio in Eisenstadt senden wird und zu einem überregionalen Sender mit Schwerpunkt für den gesamten Osten Österreichs ausgebaut werden soll.

Ziel ist es, den Privatsender neu aufzustellen und seine Reichweite – vor allem im Kurier-Kernmarkt Wien, Niederösterreich und Burgenland – wesentlich zu steigern. Die Geschäftsführung hat Thomas Kralinger übernommen, in Kürze wird TV-Produzent und Medienprofi Marc Zimmermann diese verstärken. Mit der redaktionellen Leitung und der Funktion als CvD wurde Elisabeth Auer betraut, die auch die Entwicklung neuer, kreativer Sendungs- und Nachrichtenformate umsetzen wird. „Die Verlängerung unserer redaktionellen Schwerpunkte, ergänzt um zahlreiche innovative neue Formate, ist eine wichtige Erweiterung unseres Angebots an Leserinnen und Leser sowie Anzeigenkunden. Die Übernahme von SchauTV bietet für uns die optimale Ausgangslage, um News und innovative TV-Formate überregional und auf Top-Niveau ausstrahlen zu können. Damit ergeben sich einzigartige crossmediale Vorteile für unsere Werbekunden", so Kralinger. (jw)

www.kurier.at

schaumedia.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.