Deutsches Direkt-Marketing-Unternehmen: Siebenstelliges Investment für Salzburger Start-up

System gegen Produktfälschung. 

Das Salzburger Start-up Authentic Vision macht Jagd auf Produktpiraten. Dabei setzt es auf ein spezielles Etikett, das ein 3D-Hologramm mit einem QR-Code kombiniert. Mit der App CheckIfReal kann der Konsument testen, ob es sich bei dem Produkt, das er im Internet bestellt hat, um ein Original oder eine Fälschung handelt. Ist es ein originales Produkt, scheint nicht nur ein „Authentic Product“-Logo mit grünem Häkchen auf, sondern man wird auf die Herstellerseite weitergleitet, auf der Informationen zum Produkt zu lesen sind. 

Das Unternehmen konnte bereits große globale Kunden wie HDMI, Elsewedy Electric, Vulli und Laminatech gewinnen. Die TAKKT Beteiligungsgesellschaft (TBG), ein deutsches Direkt-Marketing-Unternehmen, hat nun einen siebenstelligen Betrag investiert, schreibt der Brutkasten.  "Authentic Vision ist die einzige globale Lösung, die eine fehlerfreie Produkt-Authentifizierung mit gleichzeitiger sicherer Verbindung zum Endkonsumenten und seinem Smartphone liefert", so Franziskus Josten, Leiter der Unternehmensentwicklung bei TBG. (jw)

www.authenticvision.com

 

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.