Innsbruck bekommt ein Flughafen-Hotel

Betreiber wird gesucht. 

Vor allem im Winter stößt der Flughafen Innsbruck an seine Kapazitätsgrenzen. Haupthalle und das Terminal sollen neu gebaut und erweitert werden. Bis Weihnachten soll der neue Bürotrakt am Flughafen fertiggestellt werden. Auch die neue Vielfliegerlounge für die Fluggäste soll in der Wintersaison zur Verfügung stehen.

Im kommenden Jahr wird ein Architekturwettbewerb für ein Hotel am Areal ausgeschrieben werden. Innsbruck brauche mehr Hotelbetten und der Standort Flughafen biete dafür die idealen Voraussetzungen, heißt es in einer Aussendung des Landes. Der Baustart ist bis zum Frühjahr 2020 geplant, ein Betreiber wird gesucht. (jw)

www.innsbruck-airport.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.