"Brain & Champagne" traf auf Digitalisierung und Gesundheit

Rund 70 Gäste aus Wirtschaft, Medien und Verwaltung waren beim After-Work-Event von Avanade und Accenture auf der Accenture-Dachterrasse am Wiener Börsegebäude.

Avanade und Accenture luden Mittwochabend zu ihrem gemeinsamen After-Work-Event "Brain & Champagne" auf die Accenture-Dachterrasse am Wiener Börsegebäude. Rund 70 Gäste aus Wirtschaft, Medien und Verwaltung folgten der Einladung. Die Impulsstatements zum Thema "Digitalisierung und Gesundheit" kamen von Wiener-Städtische-Vorstandsdirektorin Sonja Steßl, und Austria-Center-Vorständin Susanne Baumann-Söllner.

"Die Digitalisierung hat einen enormen Impact auf unser Leben. Das haben wir in der Corona-Krise jeden Tag gespürt. Das Zusammenspiel von Digitalisierung und Gesundheit hat uns die vergangenen 16 Monate begleitet", sagte "Brain & Champagne"-Initiatorin und Avanade-Geschäftsführerin Christiane Noll, in ihrer Eröffnungsrede. Michael Zettel, Geschäftsführer von Accenture Österreich, ergänzte: "Die Österreicherinnen und Österreicher wünschen sich mehr Digitalisierung und digitale Services für ihre Gesundheit und im Gesundheitssystem. Das müssen wir als Auftrag sehen."

Sonja Steßl, die seit Jänner 2020 im Vorstand der Wiener Städtischen für Vertrieb und Marketing verantwortlich ist, forderte einen intensiven Dialog von Politik und Wirtschaft: "Beziehungsmanagement gewinnt an Bedeutung. Corona hat uns einen anderen Blickwinkel auf die Gesundheit gegeben. Convenience wird zu einem bedeutenden Thema." Susanne Baumann-Söllner, Vorstandssprecherin des Austria Centers, erzählte den Gästen, wie sie und ihr Team die Test- und Impfstraße im Austria Center aufgebaut haben und wie 22.000 Testanmeldungen am Weihnachtswochenende bewältigt werden konnten: "Digitale Tools werden viel dazu beitragen, dass die Menschen ihr Impfverhalten langfristig verändern werden." (as)

Wer bei der jüngsten "Brain & Champagne"-Ausgabe alles mit dabei war, sehen Sie in unserer Fotogalerie.

www.accenture.com

www.avanade.com

Sollten Sie das Video nicht abspielen können, klicken Sie bitte hier!

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder.

leadersnet.TV