Erster österreichischer Online-Marktplatz für Hanfprodukte geht an den Start

600 Artikel von 20 Anbietern sind gelistet.

Die Hanfpflanze erlebt seit einigen Jahren einen Boom, die Liste der am Markt erhältlichen Hanfprodukte wird immer länger und reicht von Hanföl, Hanfmilch, Hanfkleidung bis hin zu Kosmetikprodukten, Nahrungsergänzungsmitteln oder Hundefutter. Diesem Trend trägt nun dem das österreichischePortal hanfplatz.at Rechnung.

"Selbstverständlich befinden sich auf unserem Portal ausschließlich legale Hanferzeugnisse, also Hanfprodukte, die keine berauschende Wirkung haben", erklärt Gründer Roland Bamberger. Er will mit seiner Initiative auch den Ruf der Hanfpflanze verbessern. "Bei vielen gilt der Hanf als zukünftiges Superfood und schon lange nicht mehr als nur berauschendes Mittel. Mit der neuen Akzeptanz stehen der Landwirtschaft und verarbeitenden Produzenten viele neue Möglichkeiten offen." Aktuell befinden sich 20 Anbieter mit rund 650 Artikeln auf dem Portal.

Auch die ökologischen Vorteile der Hanfpflanze spielten beim Entschluss, diesen speziellen Marktplatz zu erstellen, eine Rolle. So zeichne sich Hanf laut Bamberger durch schnelles Wachstum, wenig Wasserbedarf oder natürliche Resistenz gegen Schädlinge aus. Das Potenzial für den Hanfanbau in Österreich sei dem Experten zufolge groß. Der Salzburger ist auch in anderen Bereichen aktiv, so hat er shop.kauftregional.at und das Familienportal familienausflug.info ins Leben gerufen. (jw)

www.hanfplatz.at

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder.

leadersnet.TV