5 VOR 12: "Die Menschen brauchen Urlaub von Corona & Co."

Stefan Pühringer und Marco Pointner über die Lockerungsmaßnahmen im Tourismus und mit welchen Innovationen und Neuerungen man die Touristen überzeugen will, in Österreich Urlaub zu machen.

In Folge 33 diskutierten im LEADERSNET-Live-Talk "5 VOR 12" Tourismusregion Kufsteinerland-Geschäftsführer Stefan Pühringer und Saalfelden Leogang Tourismus-Geschäftsführer Marco Pointner mit Gastgeber und Moderator Paul Leitenmüller – wie immer unterstützt vom Transformationsexperten Dietmar Dahmen – über die kreativen Ideen und Innovationen, die jetzt wichtig sind, um die schwer gebeutelte Tourismusbranche rasch wieder in die Höhe zu kriegen.

Not macht kreativ

Saalfelden Leogang ist unter den Mountain- und Hobby-Bikern sowie Wanderer eine bekannte und beliebte Destination und somit freuen sich bereits eigentlich alle Hoteliers und Gatronomie, ihre Betriebe wieder zu öffnen, da die Rad- und Wandersaison ja eigentlich schon begonnen hat. Pointner hat sich mit seinem Team während der ganzen Lockdown-Phase bemüht, mit der Community in Kontakt zu bleiben und sieht das Engagement der Touristen als noch enger geworden. Aber auch für ihn ist eines klar: "Zeit wird's, wenn wir die Freunde unserer Region wieder live sehen und die Betriebe haben sich dazu viel überlegt." Und er weist darauf hin, dass alles dafür getan wird, dass im September die Mountainbike WM stattfinden wird.

Stefan Pühringer aus dem Kufsteinerland ergänzte und bestätigte, wie kreativ die Betriebe "durch die Not der Verordnungen" geworden sind und machte Gusto auf "Secret Dinner im Heustadl" und diverse Kultur-Extras. Er gab aber auch zu bedenken, dass nicht alle Tourismusbetriebe gleich wieder öffnen würden. "Fürs Kufsteinerland ist es vor allem als grenznahe Region immens wichtig, dass die Grenzen vor allem zu Bayern bald wieder geöffnet werden. Die Bayern sind neben den österreichischen Gästen eine wichtige Zielgruppe", so Pühringer. Hier können Sie die Folge 33 von "5 VOR 12" noch einmal ansehen.

"Restart Gastronomie"

Die Gastronomie darf bald wieder öffnen. Die 34. Folge von "5 VOR 12" wird sich also mit dem Thema "Restart Gastronomie" beschäftigen. Die Gäste dazu im virtuellen Studio: Harald Pollak, Obmann der NÖ-Wirtshauskultur, und Peter Dobcak, Obmann der Fachgruppe Gastronomie der Wirtschaftskammer Wien. Der Livestream kann ab 11.55 Uhr hier gesehen werden. Darüber hinaus überträgt SchauTV die Sendung täglich um 21.30 Uhr. Auch auf W24 und R9 – dem Verbund der österreichischen Regionalsender – ist "5 VOR 12" zu sehen. (red)

www.leadersnet.tv

 

Sollten Sie das Video nicht abspielen können, klicken Sie bitte hier!

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.