Icon präsentiert fünf neue Partner

Das Unternehmen löst mit diesem Schritt gleichermaßen ein Versprechen ein, will auf Wachstumskurs setzen und Anspruch "Weltsteuerberater" bestmöglich gerecht werden.

Das Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen Icon hat fünf neue Partner. Die neuen Partner sind Steuerberater und  Head of Corporate Tax Andreas Mitterlehner, Steuerberater und Head of International Tax Matthias Mitterlehner, Steuerberater  und Head of Indirect Tax & Customs Günther Platzer, Wirtschaftsprüferin und Head of Audit Maria Vrba sowie Steuerberater und Head of Global Employment Services Karl Waser. 

Mit den neuen Partnern soll der Wachstumskurs beibehalten werden, um dem Anspruch "Weltsteuerberater" und der anhaltenden Globalisierung in Steuerfragen bestmöglich gerecht zu werden. "Wir lösen damit nicht nur unser Versprechen ein, verdiente Mitarbeiter und Top-Experten zu Partnern zu machen, sondern erreichen damit auch eine neue Stufe exzellenter Leistungsfähigkeit. Diese Verbreiterung hat immense Kraft und gewährleistet klientenfreundliche Kontinuität bei gleichzeitig dynamischer Zukunftsorientierung", ist Icon-Gründer und Geschäftsführer Karl Mitterlehner überzeugt.

Die neuen Partner im Überblick

Andreas Mitterlehner ist seit 2015 bei Icon tätig. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen auf Unternehmens- und Konzernsteuerrecht, Steuerkontrollsysteme sowie die Abwicklung von Betriebsprüfungen. Mitterlehner hält regelmäßig Vorträge und ist Autor zahlreicher Publikationen. Matthias Mitterlehner ist seit 2014 bei Icon beschäftigt. Die Tätigkeitsschwerpunkte des 36-Jährigen sind internationales Steuerrecht, Betriebsstättenbesteuerung, Auslandsentsendungen, internationale Mergers & Acquisitions, internationale Konzernsteuern und Quellensteuern. Matthias Mitterlehner ist Fachautor, hält regelmäßig Vorträge und ist Lektor an der Johannes Kepler Universität in Linz.

Günther Platzer feiert heuer sein zehnjähriges Jubiläum bei Icon. Sein Fokus liegt auf nationale und internationale Umsatzsteuer-Beratung und -Planung sowie damit zusammenhängender Zollthemen. Platzer ist Fachautor, Vortragender bei in- und ausländischen Veranstaltungen, Lektor an der Johannes Kepler Universität in Linz und Mitglied der Arbeitsgruppe Umsatzsteuer des Fachsenats für Steuerrecht der Kammer der Wirtschaftstreuhänder sowie des Arbeitskreises Umsatzsteuer in der Industriellenvereinigung. In Deutschland ist er beim Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer im Arbeitskreis Umsatzsteuer.

Maria Vrba arbeitet bereits seit 2001 bei Icon und konzentriert sich hauptsächlich auf die Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen sowie die Beratung im Bereich der nationalen und internationalen Rechnungslegung. Zudem ist sie Fachautorin und Vortragende im Rahmen der Icon Tax Academy. Karl Waser hat 2008 angefangen bei Icon zu arbeiten. Seine Tätigkeitsschwerpunkte lauten internationales Steuerrecht, Verrechnungspreise, Auslandsentsendungen, Betriebsstättenbesteuerung sowie Quellensteuern im In- und Ausland. Der 37-Jährige ist Lektor an der FH Wels sowie Fachautor und Vortragender. (as)

www.icon.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.