Kelly lässt den Donut krachen

Snackhersteller startet kreative Out Of Home-Kampagne für die neue "Kelly's Donuts".

Kelly hat einen neuen Snack im Sortiment: den "Kelly's Donuts". "Unsere Donuts sind die erfolgreichste Innovation der letzten Jahre im Snackregal. Auf Anhieb verkaufen sie so viele Packungen wie beispielsweise der Klassiker 'Kelly's Zigeunerräder'", freut sich Kelly-Managing Director Markus Marek. Kelly's Donuts sind in der 100g-Packung im gesamten österreichischen Lebensmittelhandel erhältlich.

Die "Kelly's Donuts" werden mit einer digitalen Out Of Home (OOH)-Kampagne beworben. "'Kelly's Donuts' sprechen mit ihrer süß-salzigen Note besonders junge aufgeschlossene Leute an. Bereits letztes Jahr zum Launch des Produktes starteten wir eine aufmerksamkeitsstarke Kampagne mit dem Slogan 'Ich glaub mein Donut kracht'", erklärt Petra Trimmel, Marketing Director Kelly. "So konnten wir sicherstellen, dass es sich bei Kelly's Donuts um ein knuspriges Salzgebäck handelt und nicht um das handelsübliche Hefegebäck. Die junge Zielgruppe bewegt sich viel außer Haus und ist besonders für eine neue Art der Werbung empfänglich."

© Kelly
© Kelly

Neben reichweitenstarken Citylights in ganz Österreich, digitalen OOH-Screens werden außerdem neuartige Werbemittel eingesetzt: Kelly's wird erstmalig eine Straßenbahn in Wien branden, sowie eine Kooperation mit dem innovativen Unternehmen Folyo, welches Taxis branded und seine Fahrgäste mit Samples verköstigt, eingehen. Abgerundet wird die Werbekampagne mit 250.000 Samplingpackungen, die an den verschiedensten Stellen in ganz Österreich verteilt werden, und einem Auftritt im Social-Media-Bereich. (red/pte)

www.kellys.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.