Frank Miller und Steven Seagal kommen zur Vienna Comic Con

Der "Godfather moderner Superheldencomics" und die Action-Legende zählen zu den schillerndsten Stargästen am 23. und 24. November in der Messe Wien.

Neben all den großartigen Stars, die für die fünfte Vienna Comic Con (VIECC) am 23. und 24. November bereits angekündigt wurden, kommen jetzt zwei absolute Hochkaräter dazu: Frank Miller, der "Godfather moderner Superheldencomics", und Action-Legende Steven Seagal beehren das Event in der Messe Wien.

Mit "The Dark Knight Returns" hat Frank Miller der Ikone Batman einen dunklen Twist gegeben, der die Welt der Superheldencomics revolutioniert und den Grundstein für die erste ernsthafte Batman-Verfilmung von Tim Burton oder weitere anspruchsvolle Bat-Comics wie "The Killing Joke" von Alan Moore gelegt hat. Auch mit "Sin City", "300", "Ronin" oder seinem frühen Meisterwerk "Daredevil: Born Again" hat er die Comickunst in den USA und international mit seinem ungewöhnlich harten Noir-Stil nachhaltig geprägt. Auf der VIECC haben seine Fans die einmalige Chance die lebende Legende am Samstag, 23. November, zu treffen.

Steven Seagal hat in über 40 Filmen mitgespielt und Schurken die Hölle heiß gemacht. "Nico: Above the Law", "Marked for Death", "Under Siege" oder "Hard to Kill" sind nur ein paar seiner kultigen Kracher. Er kann aber nicht nur auf der Leinwand austeilen, auch im echten Leben ist Seagal Martial Arts-Meister und trägt einen Schwarzgurt in Aikido. (red)

www.viecc.com

www.messe.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.