Ein berauschender Abend in festlicher Tracht

Über 500 Gäste – darunte viele VIPs – feierten mit der Familie Huber das 120-Jahre-Jubiläum des Schreiberhauses.

Am Freitag dem 13. luden Poldi A. Huber und seine Tochter Stephanie Huber unter dem Motto "We are not 120! We are 30 with 90 years experience!" in ihr Schreiberhaus, in Neustift am Walde. Gefeiert wurde das 30-jährige Schreiberhaus-Bestehen, sowie die runden Geburtstage der beiden Gastgeber Poldi und Stephanie Huber, die heute in ihrem Schreiberhaus die 200-jährige Weinhauer-Tradition ihrer Familie gemeinsam fortführen.

Nach der Begrüßung durch Familie Huber, segnete Dompfarrer Toni Faber die Jubilare und das Schreiberhaus, bevor Moderation Silvia Schneider charmant durch den Abend führte.

Ehrung für Größen aus Kunst und Kultur

Ein Highlight des Abends war das große Comeback der legendären und beliebten Schreiberhausmünze, die 1995 erstmals an Größen aus Kunst und Kultur sowie Genießer des Lebens verliehen wurde. Die letzte Münze wurde vor genau zehn Jahren verliehen.

Für ihr Lebenswerk geehrt wurden Schauspielerin und Sängerin Waltraut Haas, Schauspieler, Kabarettist, Intendant und Schriftsteller Felix Dvorak, Unternehmer und Nachhaltigkeitsprofi Martin Rohla, Marchfelderhof-Hausherr KGerhard Bocek, Margarethe und Heinz Reitbauer vom Steirereck am Pogusch, Gerda und Adi Werner vom Hospiz St. Christoph sowie Balthasar und Magdalena Hauser vom Stanglwirt, die jedoch aus terminlichen Gründen nicht persönlich anwesend sein konnten. Die Überraschungs-Münze erhielt Dompfarrer Toni Faber.

Auch Gastgeber Poldi Huber wurde geehrt – er erhielt zu seinem runden Geburtstag das goldene Ehrenzeichen der Gastronomie, überreicht von Peter Dobcak, Spartenobmann Wirtschaftskammer Wien. Doch bevor auf die Jubilare und Münzträger angestoßen wurde mussten sich die Ehrengäste beim Palatschinkenschupfen und Weinheben aus Großflaschen beweisen. Das Publikum wurde zur Jury und kürte durch seinen Applaus Martin Rohla als Gewinner.

Exklusive Sportalm-Trachten von Silvia Schneider

Auch Modebegeisterte kamen bei der Dirndl-Modeshow nicht zu kurz: Denn rechtzeitig zur Wiesn-Saison präsentierte die Tiroler Traditionsmarke Sportalm ihre neue Kollektion – darunter auch drei exklusive Stücke der "Sportalm by Silvia Schneider" Trachten-Kollektion.

Unter den Gästen wurden unter anderem Opernsänger Clemens Unterreiner, Model und Schauspielerin Kimberly Budinsky, Primaballerina Maria Yakovleva und Lebensgefährte Philipp Bierbaum, Sportreporter Edi Finger Jr., Anwalt Manfred Ainedter, Schauspieler und Regisseur Gabriel Barylli, Schauspielerin Edith Leyrer, Schauspieler, Theaterregisseur und Intendant Markus Strahl, Baumeister Richard Lugner, Sänger und Moderator Volker Piesczek, Sportalm-Chefdesignerin Ulli Ehrlich, Christina Lugner, Ex-Miss Austria Carmen Stamboli, Unternehmerin Kathi Stumpf, Friedrich Schiller, Gastro-Unternehmer Heimo Turin und Miss Vienna Beatrice Körmer, das Verlegerduo Christian und Ekaterina Mucha, Fotografin Isabella Abel, BMW Wien-Leiterin Tatjana Bister, Wienerberger-CEO Mike Bucher, Architekt Alexander Meissl und Warda Network-CEO Eugen Prosquill. (as)

Wer sonst noch mit dabei war, sehen Sie in unserer Galerie.

www.dasschreiberhaus.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.