Die neue "Gössl Dirndlflugtag"-Königin kommt aus Mödling

Die 76-jährige Herta Wührer holte hingegen den Ehrenpreis.

Auch heuer flogen die Dirndln wieder durch den Gwandhaus Park. Beim mittlerweile legendären "Gössl Dirndlflugtag" zeigten zehn Kandidatinnen und acht Gruppen wagemutige Sprünge vom Dreimeterturm. Bewertet wurden die Sprünge von Maximilian Gössl, Ex-Ski-Ass Lizz Görgl, Model Monica Meier-Ivancan, Ex-Wasserspringerin Marion Reiff und Schauspieler Alexander Held.

Den Sieg konnte am Ende Doris Broschek aus Mödling einheimsen. Einen Ehrenpreis gab es für die älteste Teilnehmerin, die 76-jährige Herta Wührer aus Schwanenstadt. "Sie war mit ihren 76 Jahren wohl das mutigste fliegende Dirndl", zeigte sich Maximilian Gössl beeindruckt. (as)

Impressionen vom "Gössl Dirndlflugtag 2019" finden Sie hier.

www.goessl.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.