Salzburg startet Auftakt in die Trachtensaison

Startschuss für die "Tracht & Country Premiere" – Meindl präsentierte neue Kollektion.

Mit der "Tracht & Country Premiere" Messe am 16. und 17. Juli startete man in Salzburg in die kommende Trachtensaison und damit gab es am Abend des 16. Juli noch vor dem offiziellen Festspielbeginn echte Eventhighlights in Form von Side-Events in der Mozartstadt.

Lederne Live-Kunst

Den Anfang machte Meindl authentic luxury, der erst kürzlich die Eröffnung seines ersten Salzburger Flagship-Stores feierte. Er lud Fachpublikum sowie Kunden und Freunde des Hauses ab 16 Uhr zum Preview seiner Kollektion für SS 2020. Als Location wählte er die Galerie Budja, die ihn zugleich zur passenden Inszenierung inspirierte. Wo man üblicherweise nämlich einen Catwalk erwartet, waren die Highlights der Kollektion als Installation zu sehen.

Und was wäre eine Galerie ohne Kunstwerke: Eine "Walk on by-Vernissage" zeigte aus Meindl-Leder gestaltete Arbeiten von Alexander Steinwendtner und Bernd Eylers. Nina Dandl bemalte live vor Ort Lederjacken und teaserte damit eine absolute Neuigkeit an: Ab sofort können Lederjacken bei Kauf in den Shops in Salzburg oder Kirchanschöring individuell bemalt werden. Danach konnte man in der fußläufig gelegenen Hagenauer Stubn bei der "After Work Chill Lounge" noch den Abend auf mit Meindl Leder gestaltetem Interieur ausklingen lassen.

Tracht "aufbrechen"

Julia Buchfink, zukünftige Geschäftsführerin von Wenger Austrian Style, stellte sowohl die Wenger Frühjahrs- und Sommerkollektion 2020 als auch das Ergebnis der Kooperation mit Designer Marcel Ostertag vor. "Bei Wenger suchen wir ständig nach neuen Interpretationen für Tracht. Inspiriert wurden wir diesmal von den Farben vergangener Sommertage", erklärt Buchfink."Eine leichte und luftige Kollektion in Pastellfarben mit Liebe zum Detail. Für die moderne Frau von heute."

Marcel Ostertag ergänzt: "Die Tracht aufzubrechen, ohne sie im Kern zu verändern, zeitlos und modern zu gestalten, das war mein Ansatz. Wichtig bei der Zusammenstellung der Looks war mir das Traditionsbewusstsein. Nicht verkleiden, sondern ankleiden. Das Rad nicht neu erfinden, sondern aus Altbewährtem Neues erschaffen.“

Ein "SommerTrachtTraum" in exklusivem Ambiente

Ab 18.30 Uhr wartete Messeveranstalter Reed Exhibitions dann mit einem "SommerTrachtTraum" auf und präsentierte damit ein völlig neu choreografiertes Branchenevent. Im exklusiven Salzburger Restaurant "m32" konnten die geladenen Gäste die Inszenierung, in thematischer Anlehnung an Shakespeares "Sommernachtstraum", verfolgen. Durch den Abend führte die bekannte RTL "Exclusiv"-Moderatorin Frauke Ludowig. Gezeigt wurden die Kollektionen der Marken Alpenherz, CocoVero, LodenFrey, Trentini und Wenger. Für musikalische Unterhaltung sorgten Harmonica Man, Saxmania und Sonic Snares. Wer alles mit dabei war, sehen Sie in unseren Galerien hier und hier. (as)

www.premiere-trachtsalzburg.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.