Walter Art wird Geschäftsführer der "Bezirksblätter Burgenland"

Noch-Geschäftsführer Christoph Hausegger wechselt zur "Woche Steiermark".

Walter Art übernimmt mit September 2019 die Geschäftsführung der Bezirksblätter Burgenland von Christoph Hausegger, der innerhalb der Regionalmedien Austria AG (RMA) in gleicher Funktion zur Woche Steiermark wechselt.

Ausgezeichnete Kenntnis des burgenländischen Marktes

"Mit Walter Art wird die Geschäftsführung unseres Medienunternehmens im Burgenland aus eigenen Reihen nachbesetzt. Sein Herz schlägt für die Bezirksblätter – er ist mit dem Unternehmen, dem Zusammenspiel der Geschäftsstellen und den unterschiedlichen Verkaufsebenen bestens vertraut", erklären die RMA-Vorstände Georg Doppelhofer und Gerhard Fontan. "Walter Art verfügt über ausgezeichnete Kenntnis des burgenländischen Marktes und ist durch seine langjährige Erfahrung im Vertrieb bestens vernetzt – das macht ihn für uns zur optimalen Besetzung für diese Stelle."

"Ich freue mich auf meine neue und spannende Aufgabe als Geschäftsführer der Bezirksblätter Burgenland. Gemeinsam mit Christian Uchann und unseren starken Teams werden wir den erfolgreichen Weg der letzten Jahre im Sinne der Kunden und Leser, weitergehen", freut sich Walter Art auf seine neue Aufgabe.

Werbeberater, Geschäftsstellen- und Regionalleiter sowie Key Account Manager

Art begann bereits 2013 im Verkauf der Bezirksblätter Burgenland. Nach Stationen als Werbeberater, Geschäftsstellenleiter und Regionalleiter ist er seit 2018 zudem auch Key Account Manager. Zuletzt absolvierte er berufsbegleitend das Masterstudium "Business Management" der FH Burgenland. (as)

www.meinbezirk.at

www.regionalmedien.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.