Brückenbauer in Grün-Weiß

Zukunftsoptimismus und Networking beim SK Rapid Doppelpass.

Rund 300 Gäste folgten der Einladung des Rekordmeisters um ihre Leidenschaft für den Verein mit beruflichem Nutzen zu verbinden. "Der SK Rapid Doppelpass ist eine Möglichkeit, über den Spieltag hinaus im grün-weißen Netzwerk Kontakte zu pflegen und zu knüpfen. Das hilft nicht nur uns als SK Rapid, sondern bietet vor allem auch Mehrwert für unsere vielen Business Partner", eröffnete Christoph Peschek, Geschäftsführer Wirtschaft der SK Rapid GmbH, den geselligen Abend.

Neben einem spannenden Vortrag des renommierten Gastredners Matthias Horx standen auch sportliche Themen wie das Zukunftsprojekt Trainingszentrum auf dem Programm. Heribert Weber und Antonin Panenka erzählten im Gespräch mit Andy Marek Geschichten von früher und gaben den ebenfalls anwesenden Rapid-Profis Stefan Schwab, Deni Alar, Christopher Dibon und Mario Sonnleitner Tipps aus ihrer persönlichen Fußball-Erfahrung.

Menschen sind Zukunftswesen

War die Welt früher tatsächlich idyllischer, sicherer und krisenärmer? Der Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx räumte mit dieser pessimistischen Weltsicht im Rahmen des SK Rapid Doppelpass presented by TÜV Österreich auf: In seinem Vortrag informierte er die interessierten Zuhörer darüber, warum Menschen Zukunftswesen sind und wieso ein gewisser Optimismus trotz allen Kalamitäten durchaus angebracht ist.

Auf dem Podium begrüßte der SK Rapid darüber hinaus Stefan Haas, Geschäftsführer von TÜV Österreich und Presenting Partner des Abends. Er verriet dem gespannten Publikum warum Innovationsmanagement in Sachen Sicherheit und Qualität eine Frage der Zukunft ist. Einen Blick in die Zukunft warf schließlich auch der neue SK Rapid Cheftrainer Didi Kühbauer auf der Bühne, sein oberstes Ziel lautet bald wieder Erfolge zu feiern: "Wir haben viele Stärken. Diese müssen wir ausspielen." (jr)

Wer sich das grün-weiße Networking-Event nicht entgehen ließ, sehen Sie in unserer Galerie.

www.skrapid.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.