Canon Austria: Birgit Stark ab sofort verantwortlich für PR

Sabrina Lucia Rachor wird sich verstärkt um die Organisation von Schlüsselevents, den Ausbau der Social Media-Aktivitäten und Influencer Marketing kümmern.

Bei Canon Austria verstärkt Birgit Stark nach ihrer Karenzzeit ab sofort wieder das Marketing- und Communications-Team. Sie übernimmt die PR für Corporate, B2B und ITCG (Imaging Technologies and Communications Group) für Canon in Österreich.

Stark arbeitet bereits seit 2006 bei Canon Austria im Marketing- und Communications-Bereich. Vor ihrer Karenzzeit betreute sie knapp sechs Jahre lang die Presse- und Kampagnenarbeit sowie die Eventorganisation des Consumer-Segments. Innerhalb ihres neuen Aufgabengebietes übernimmt sie die PR für Corporate, B2B und ITCG sowie die Umsetzung von Channel Marketing-Aktivitäten im Distributionsbereich. In diesen Bereichen ist sie ab sofort auch für die interne Kommunikation verantwortlich.

Ihre berufliche Laufbahn begann Birgit Stark an der Werbeakademie WIFI Wien, im Anschluss sammelte sie Berufspraxis unter anderem bei Suzuki Austria, Rauscher und Partner sowie TBWA/Wien. Sabrina Lucia Rachor, die seit 2012 und bis zuletzt unter anderem für die PR-Aktivitäten von Canon Austria verantwortlich zeichnete, wird sich in Zukunft verstärkt um die Organisation von Schlüsselevents, um zielgruppenspezifisches Kampagnenmanagement sowie um den Ausbau der Social Media-Aktivitäten und Influencer Marketing samt interner Kommunikation im Bereich ITCG kümmern. (red)

www.canon.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.