Ruby Hotels expandieren nach Asien

Joint Venture zwischen Ruby Hotels & Resorts GmbH und Betterwood Group mit Sitz in Hongkong.  

Ruby Hotels treiben die Expansion voran: Über die Gründung eines Joint Ventures mit der Betterwood Group mit Sitz in Hongkong bringt die junge Hotelgruppe aus München ihre Lean Luxury Philosophie auch auf den asiatischen Kontinent. 

Ende des Jahres eröffnet das erste Hotel in Asien, in Chinas Mega-Metropole Shanghai. Das neue Hotel mit 150 Zimmern befindet sich in der Nähe von Shanghais Innenstadt-Flughafen Hongqiao innerhalb einer aufstrebenden Nachbarschaft, in der sich in jüngster Zeit mehrere renommierte 5-Sterne Marken niedergelassen haben, beispielsweise Sofitel und Le Meridien.

Eine der ersten Marken im Affordable-Luxury-Bereich

Das Interior-Design des Hotels feiert das Shanghai der 20 Jahre; wie bei allen Ruby Hotels nimmt auch hier die jeweils individuelle Gestaltung der Hotels Bezug auf den Standort. Das Projekt entsteht durch Konversion und Erweiterung eines ehemaligen Bürogebäudes, die Eröffnung ist für Ende 2018 geplant. Ruby soll als eine der ersten Marken in Asien im Affordable Luxury Segment etabliert werden, sowie mit individuellen Hotels die postmodernen Zielgruppen-Milieus ansprechen, insbesondere im wachstumsstarken Segment der chinesischen Millennials. (red)

www.ruby-hotels.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.