"Der asiatische Raum liegt um Lichtjahre voraus"

| 03.07.2018

"Salon Z" mit Harald Mahrer. 

Gabi Spiegelfeld und Markus Schindler baten in ihrer jüngsten Ausgabe des "Salon Z" Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer aufs Podium. Großes Thema war neben einem geeinten Europa, "um Wirtschaftsstärke zu demonstrieren", auch künstliche Intelligenz. "Der asiatische Raum liegt um Lichtjahre voraus. Wir sollte uns damit auseinandersetzen", mahnte Mahrer. Weitere Themen des Abends: Ein Neudenken der Sozialpartnerschaft, Arbeitszeitflexibilisierung sowie die Entwicklung neuer Bildungs- und Ausbildungseinrichtungen.

Unter den Gästen: Therese Niss, Miba, Eva Schütz, BMF, Markus Beyrer, Philipp von Lattorff, Georg Spiegelfeld, Wolfang Gleissner, BIG, Martina Salomon, Gerhard Jelinek, Michaela Ernst, VGN, Claus Fischer, Münze Österreich, Andreas Lampl, Trend, Christiane Draxler, Unternehmerin, sowie Stefan Brezovich, ÖRAG.

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.