Der neue Touareg: Science ohne Fiction

Das neue Flaggschiff von Volkswagen ist nicht nur gut, sondern Oberklasse. Und bietet jede Menge technischer Highlights.

Er ist souverän und muss sich nicht beweisen. Er ist progressiv und weist den Weg in die Zukunft. Er lebt die Digitalisierung, hat Stil und ist sowohl sportlich als auch elegant. Er ist – wie Sie. Lernen Sie das neue High-Tech-Flaggschiff von Volkswagen kennen und entdecken Sie ein digitales Premium-Design-SUV der vollkommen neuen Art.

Design, das Souveränität auf ganzer Linie ausstrahlt

Ein Blick auf den neuen VW Touareg reicht, um ihn als derzeit prägnantestes SUV auf dem Weltmarkt zu erkennen. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist er etwas breiter und länger, dafür aber ein wenig flacher – so wirkt er insgesamt deutlich dynamischer. Aber nicht nur das. Auch die muskulös ausgeformten Schulterkanten und die gespannten Seitenflächen der Karosserie unterstreichen die Souveränität des Touareg. Ganz egal, auf welchem Terrain.

Das ausdrucksstarke Design strahlt Freude an der Innovation aus. Besonders die Frontpartie ist einzigartig: "In einem intensiven Prozess haben wir die Chromelemente und das neue LED-Lichtsystem des Touareg so miteinander verbunden, dass die Übergänge zwischen Design und Technik zu einem neuen Ganzen verschmelzen", erklärt Volkswagen Chefdesigner Klaus Bischoff. Auch die optionalen IQ-Light – LED-Matrix-Scheinwerfer sind aufsehenerregend. Und zwar nicht nur in Sachen Design, sondern auch, was ihre Funktion angeht: Durch das gezielte An- und Ausschalten einzelner LED-Segmente wird die ideale Lichtverteilung und blendfreie Ausrichtung für jede Fahrsituation erzeugt.

Ihre individuelle, luxuriöse Komfortzone

Welche Hindernisse Ihr Touareg auch für Sie bezwingen soll – im Innenraum des SUV genießen Sie Exklusivität pur. Wo immer es sinnvoll ist, ersetzen digitale Flächen nun herkömmliche Anzeigen und Bedienelemente. 3 Ausstattungslinien erlauben es Ihnen außerdem, das Interieur ganz nach Ihrem Geschmack zu gestalten. Mit der Stilwelt "Atmosphere" tauchen Sie in eine neue, loungeartige Welt ein, in der Holz und Naturtöne vorherrschen. Mit der Dominanz von Metall und damit harmonierenden Farbtönen ist "Elegance" der Ausdruck einer technischen Welt. Sportlich progressiv sind Sie mit dem Touareg "R-Line" unterwegs. Nicht nur das Interieur, auch Ihr Sitzkomfort ist personalisierbar. Im optionalen ergoComfort Sitz mit der 18-Wege-Einstellung können Sie nämlich Sitz- und Seitenwangen, die Beinauflage sowie Sitztiefe und -höhe anpassen. Das Tüpfelchen auf dem "i" ist die Massagefunktion zur Entspannung, Aktivierung und Stärkung Ihrer Rückenmuskulatur – mit zusätzlichen Wärmestufen.

"Innovision Cockpit": Ihre Schaltzentrale nahezu ohne Schalter

Das beste Beispiel dafür, wie natürlich Design, intuitive Bedienung und innovative Technologie im neuen Touareg verschmelzen, ist das optionale "Innovision Cockpit". Das Gros der Tasten ist in den 15 Zoll großen Screen des Top-Infotainmentsystems "Discover Premium" integriert. Zur besseren Bedienbarkeit wurde der Screen zum Fahrer hin gebogenen. Ganz bewusst wurden häufig genutzte Schalter wie etwa die Lautstärkenregelung analog gehalten. Das glasüberbaute Display des "Discover Premium" ist optisch an das "Digital Cockpit" – die 12 großen und hochauflösenden Digitalinstrumente – angeschlossen. Damit bilden beide Screens eine ansprechend gestaltete, glasüberbaute und durchgängige digitale Landschaft auf einer Sicht- und Bedienachse. Wie Sie beim Fahren noch vom "Innovision Cockpit" profitieren? Unter anderen indem Sie Ihr Smartphone einfach mittels induktiver Ladefunktion aufladen, einen WLAN-Hotspot für bis zu acht Geräte sowie vier USB-Ports nutzen oder via "Media Control" Tablets integrieren.

Assistenzsysteme: Touareg schaut für Sie voraus

Das große Spektrum an Fahrerassistenzsystemen umfasst neben bekannten, wichtigen Funktionen natürlich auch Neuheiten. Als erster Volkswagen ist der Touareg beispielsweise mit der Nachtsichtunterstützung "Nightvision" ausgestattet. Dabei registriert eine Wärmebildkamera Personen und Tiere. Je nach Risiko werden Sie in einem Schwarz-Weiß-Bild gelb oder farbig markiert und in das "Digital Cockpit" übertragen. Der "Kreuzungsassistent" warnt vor Fahrzeugen, die sich seitlich nähern. Das Bremssystem selber wird vorkonditioniert, um im Notfall die höchste Verzögerungsleistung bereitzustellen. Besonders clever ist das "Proaktive Insassenschutzsystem": Wird eine Kollisionsgefahr erkannt, veranlasst es automatisch Schutzmaßnahmen wie etwa das Straffen der Gurte, das Schließen der Fenster sowie des Panoramadachs.

Außergewöhnliche Fahreigenschaften

Dem hektischen Alltag in die pure Wildnis entfliehen? Mit dem VW Touareg kein Problem. Er ist serienmäßig mit permanentem Allradantrieb ausgestattet und für Anhängelasten von bis zu 3,5 Tonnen ausgelegt. Gerade richtig für Ihr nächstes Outdoor-Abenteuer. Ganz egal, wie herausfordernd das Gelände ist, in das es Sie dabei zieht: Die Karosserie passt sich dank optionaler Luftfederung der jeweiligen Höhe einfach an. Die elektromechanische aktive Wankstabilisierung (optional zu einem späteren Zeitpunkt erhältich) sorgt dafür, dass Sie nicht ins Wanken kommen und Sie die eine oder andere Kurve schon mal etwas sportlicher nehmen können, ohne zu untersteuern. Verbrauchsoptimiert, mit erhöhter Dynamik oder ideal für eine glatte Fahrbahn? Mit den verschiedenen Fahrprofilen des Touareg sind Sie auf alle Fahrverhältnisse vorbereitet.

Als digitales Premium-Design-SUV weiß der neue VW Touareg mit seinem ungezwungenem Understatement und innovativer Technik nicht nur zu überzeugen, sondern zu begeistern. Entdecken auch Sie das SUV einer neuen Generation und lernen Sie den exklusiven Allrounder unter www.volkswagen.at/touareg kennen.

_________________________________

Advertorial

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.