Starkes Motoren-Brummen für den guten Zweck

Größte Biker-Sternfahrt Österreichs ging in die zweite Runde.

Auch heuer lud Initiator und Sprecher des 2Radhandels in der WKO, Ferdinand O. Fischer, zur geselligen Benefizfahrt: Rund 1000 Fans aus der österreichischen Motorrad Community folgten dem Ruf und nahmen an der zweiten Runde der größten Biker-Sternfahrt Österreichs teil.

"Damit wurden meine Erwartungen, nach dem überaus erfolgreichen Start der Benefiz-Sternfahrt im Vorjahr, dieses Jahr nochmals übertroffen. Wir konnten durch die gewaltige Präsenz von so vielen Motorradfahrern wieder zeigen, dass die Motorradcommunity ein nicht zu übersehender Faktor in unserer Gesellschaft ist“, freut sich Organisator Ferdinand O. Fischer. Höhepunkt des Events: Vor der Basilika Sonntagberg in Niederösterreich durften sich die Biker über eine exklusive Motorradsegnung freuen.

Starkes Zeichen für Motorbranche

Sicherheit im Straßenverkehr ist dem 2Radhandel ein großes Anliegen, ein stärkeres Bewusstsein für Verkehrssicherheit in der Gesellschaft zu etablieren gilt daher als oberstes Ziel: Um ein Zeichen für Respekt, Gemeinschaft und Disziplin auf Österreichs Straßen zu setzen, zogen zahlreiche Motorradfahrer aus verschiedenen Bundesländern nebst Polizeibegleitung in den Wallfahrtsort Sonntagberg ein.

Neben der Sicherheit im Straßenverkehr sollte die österreichweite Aktion auch die wirtschaftlichen Sorgen des Motorradhandels beleuchten. "Für Motorradhändler gestaltet sich die finanzielle Lage oft leider sehr schwierig. Wir kämpfen bei immer niedrigeren Margen schon länger mit großem Stückzahl- und Investitionsdruck durch die Hersteller", erläutert Fischer die Problemfelder seiner Branche.

Viele prominente Teilnehmer schlossen sich der karitativen Sternfahrt an, mit dabei von der Partie war auch Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka, der sich von der Initiative beeindruckt zeigte: "Die Motorradliebhaber sind mit gutem Beispiel für alle Verkehrsteilnehmer vorangegangen und haben ein wichtiges Zeichen für Respekt und Disziplin im Straßenverkehr gesetzt." Die gesammelten Sternfahrt-Spenden von rund  12.000 Euro kommen der Sanierung der denkmalgeschützten, barocken Basilika Sonntagberg zu Gute. (jr)

Wer sich die Benefiz-Sternfahrt nicht entgehen ließ, sehen Sie in unserer Galerie.

www.harley-davidson-wien.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.