Leinwand frei für Arthur und Claire

Feierliche Kinopremiere im Wiener Gartenbaukino.


Regisseur Miguel Alexandre und Josef Hader feierten die Premiere ihres neuesten Films "Arthur & Claire" im Wiener Gartenbaukino. Die österreichisch-deutsche sowie niederländische Produktion wurde aus dem gleichnamigen Theaterstück von Stefan Vögel für die Kamera adaptiert. Das Drehbuch stammt aus der gemeinsamen Feder von Miguel Alexandre und Multitalent Josef Hader.

Die Begegnung zweier Selbstmordkandidaten führt zum gemeinsamen Glück: Der 50-jährige Arthur, gespielt von Josef Hader, und die 30-jährige Claire, dargestellt von Hannah Hoekstra, retten sich gegenseitig vor dem Abgrund und lernen den Wert des Lebens zu schätzen. "Arthur & Claire" erzählt eine Geschichte von Tragik und Hoffnung und zeigt, wie schön das Leben mit dem richtigen Menschen sein kann, auch wenn es schon fast zu Ende geht. Reichlich gespickt mit schwarzem Humor entwickelt sich das berührende Drama zu einem nächtlichen Abenteuer indem sich zwei fremde Menschen, auch selbst, neu kennenlernen.

Bei der Kinopremiere tummelten sich Martin Leutgeb, Thomas Mraz, Thomas Hroch, Otto und Shirley Retzer mit Tochter Olivia, Susanne Michel, Pia Baresch, Brigitte Kren und Constanze Breitebner auf dem roten Teppich. Wer noch bei der gelungenen Film-Prämiere mit dabei war, sehen Sie in unserer Galerie. (jr)

www.monafilm.tv

www.gartenbaukino.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.