Rasieren leicht gemacht für Schwangere, Faulenzer und körperlich Eingeschränkte

Der "Giraffe Razor Extension Handle" fungiert als verlängerter Arm bei der Bein- und Intimrasur. 

Die Intimrasur und das Entfernen der Haare auf den Beinen gehört bei den meisten Frauen – und auch bei vielen Männern – zum täglichen Beautyritual. Wenn man jedoch schwanger ist oder Rückenschmerzen hat, dann kann die Rasur zur Tortur werden. Abhilfe soll in solchen Fällen der "Giraffe Razor Extension Handle" schaffen. Es handelt sich dabei um eine Teleskopstange, an der der Rasierer befestigt werden kann und  dadurch um 30 bis 50 Zentimeter verlängert wird. Schwangere, körperlich Eingeschränkte und Faulenzer können sich damit ihr Leben um 50 Euro erleichtern. (as)

www.giraffebathandbody.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.