Make-A-Wish Österreich lud zum traditionellen Neujahres-Treff

| 18.01.2018

Gemütlicher Jahresausblick und Get-Together im Restaurant Da Capo.

Beim traditionellen Neujahrestreffen der Make-A-Wish Foundation Austria begrüßte Präsidentin Doris Regele zahlreiche Gäste im Restaurant Da Capo, einem langjährigen Partner der Wunsch-Foundation.

Auch in diesem Jahr soll die Neujahres-Veranstaltung ein Dankeschön an alle ehrenamtlichen Mitarbeiter aussprechen, beim geselligen Get-Together mit italienischer Kulinarik genoss man die gesellige Atmosphäre und sah auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück: Doris Regele bilanzierte das abgelaufene Jahr und gab einen motivierenden Ausblick auf die Schwerpunkte für 2018.

Der 1997 gegründete Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Herzenswünsche schwer kranker Kinder zwischen 3 und 18 Jahren zu erfüllen und auch ihren Familien Freude, Zuversicht und neue Kraft zu bringen.

Auf das neue Jahr stießen unter anderen auch Make-A-Wish-Vizepräsident Eugen Schmidt sowie  Geschäftsführerin Andrea Scholz und die Vorstände Nina Jahn, zuständig für Werbung und Marketing und Alexander Taubenkorb, zuständig für Online, Foto und IT an. Wer sich noch zum gemütlichen Neujahres-Treff einfand, sehen Sie in unserer Galerie.

www.make-a-wish.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.