„Das Land braucht PR auf allen Ebenen“

Bundespräsident Fischer, Medienprofis und Wirtschaftsexperten im Interview zum 40. PRVA-Geburstag.

Anlässlich des 40-jährigen Geburtstages des Public Relations Verbandes (PRVA) holte leadersnet.at in Wiens höchster Eventlocation, dem Thirty Five, nicht nur Bundespräsident Heinz Fischer, sondern auch andere honorige Gäste vors Mikrofon. Was die Kommunikations-Gurus zu den Fragen „Wie viel PR braucht das Land?“ und „Wie hat sich die Kommunikation in Zeiten der Digitalisierung verändert?“ sagen, erfahren Sie bei uns.

Im Interview mit leadersnet TV: Ingrid Vogl, PRVA Past-Präsidentin, Bundespräsident Heinz Fischer, Gustav Götz, WKW FG Obmann Werbung, Ingun Metelko, Konzernkommunikation Verbund, Christian Ammer, Unternehmenssprecher Wien Energie, Ralf-Wolfgang Lothert, Konzernkommunikation JTI, Wolfgang Hötschl, CEO Kelly, Maria Scholz-Fischhuber, Kommunikationsberaterin, die neue PRVA-Präsidentin Susanne Senft, Florian Laszlo, Geschäftsführer Observer. (as)

www.prva.at

 


Sollten Sie das Video nicht abspielen können, klicken Sie bitte hier!

Meist gelesen

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.