Das war der Immobilienball 2020

Wo Immo-Tyvoons Wirtschaftsgranden zum Tanz auffordern.

Bereits zum 15. Mal fand am vergangenen Freitagabend in der Wiener Hofburg der Immobilienball statt. Die heimische und auch internationale Immobilienbranche trifft sich alljährlich auf dem Tanzparkett, um abseits vom täglichen Geschäft Kontakte zu knüpfen, Bekanntschaften zu pflegen, sich über Insidertalks auf dem Laufenden zu halten und vor allem eines: um sich zu amüsieren.

Und amüsiert haben sich die wichtigsten Köpfe der heimischen Immobranche gemeinsam mit wichtigen Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Society bis in die frühen Morgenstunden. Unter ihnen sah man unter anderen den Präsidenten der Wirtschaftskammer Wien Walter Ruck, Real Immobilien-Geschäftsführer Michael Molnar, JP Immobilien Geschäftsführer Daniel Jelitzka, Value One CEO Andreas Köttl, Salon Real Präsidentin Ingrid Fitzek-Unterberger, Immofinanz-COO Dietmar Reindl und viele mehr.

Aber neben all dem Amüsement kam auch der Charity-Aspekt nicht zu kurz: seit dem Jahr 2015 unterstützt der traditionelle Ball der Immobilienwirtschaft Jahr für Jahr ein wohltätiges Projekt mit Immobilienbezug. Dieses Jahr wurden 70.000 Euro an das Projekt Sonne International gespendet. 

Impressionen vom Immobilienball 2020 finden Sie in unserer Fotogalerie. (red)

www.immobilienball.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.