Das sind die größten Handelsunternehmen der Welt

Erstmals drei Austro-Händler in Top 250 Liste vertreten – René Benkos Signa sichert sich auf Anhieb Platz 124 und Onlinehändler drängen an die Spitze.

Soeben hat Deloitte seinen " Global Powers of Retailing"-Report für 2020 veröffentlicht und zeigt damit auf, welche Big Player im internationalen Handel weltweit die Nase vorne haben. Das Ranking, das sich auf Zahlen aus dem Geschäftsjahr 2018 bezieht, zeigt einige bekannte Namen auf den Höchsträngen, doch auch einige Austro-Händler – und ein bekannter Immo-Tycoon – spielen ganz oben mit. 

Zukäufe der Möbelketten Kika und Leiner in Österreich oder Galeria Karstadt Kaufhof in Deutschland ermöglichten nämlich René Benkos Signa Gruppe als Neueinsteiger im Deloitte-Ranking ein energisches Premieren-Entrée auf Platz 124 in die Rangliste der 250 mächtigsten Retailer. Ebenfalls gut positioniert finden sich Spar und XXXLutz unter den 250 umsatzstärksten Einzelhändlern der Welt: so konnte sich der Salzburger Handelskonzern Spar mit einem Gesamtumsatz von 12,4 Milliarden US-Dollar (11,32 Milliarden Euro) um vier Plätze steigern und liegt nun auf Platz 81 (Vorjahr: 85). Die Welser XXXLutz Group belegt heuer mit 5,1 Milliarden US-Dollar Platz 203 (Vorjahr: 204).

Rochaden an der Spitze: Amazon erstmals auf "Stockerlplatz"

Besonders spannend gestaltet sich heuer auch der Blick auf die Spitze der Handelseliten: während Walmart stoisch und mit einem Umsatz von 514 Milliarden Dollar locker seinen ersten Platz hält, schaffte es Amazon im aktuellen Ranking erstmals aufs Stockerl und belegt nun durch ein Wachstum von rund 18 Prozent und einem dadurch auf 140 Milliarden Dollar gesteigerten Umsatz bereits Platz 3 der 250 umsatzstärksten Händler weltweit. Das bedeutet für Amazon auch einen vergleichsweise verschwindend geringen Abstand auf den derzeitigen Platz 2, der auch heuer erneut von der US-amerikanischen Costco Wholesale Corporation mit einem Umsatz von 142 Milliarden Dollar gehalten wird. Der vormals dritte Platz, der US-Händler "The Kroger", stieg mit 118 Milliarden Dollar  auf Rang 5 ab. Auf Platz 4 rangiert – als einziges europäisches Unternehmen in den Top Five – die deutsche Schwarz-Gruppe, Mutterkonzern von Kaufland und Lidl, mit 122 Milliarden Dollar Umsatz.

Ein Drittel der Top-Unternehmen stammt aus Europa

Europa ist generell stark im Retail-Business vertreten: denn auch wenn die Stockerlplätze mit US-Firmen belegt sind, haben 88 der 250 umsatzstärksten Einzelhändler ihren Sitz auf europäischer Erde. Mit der Schwarz-Gruppe auf Platz 4 und Aldi (Hofer) auf Rang 8 befinden sich auch zwei deutsche Unternehmen unter den Top Ten. Auch die deutsche Rewe Group ist im Gesamtranking auf Platz 20 vertreten - österreichische Einzelhändler wie Billa oder Merkur als Töchter der deutschen Rewe sind nicht extra ausgewiesen.

Zusammen erzielten die 250 umsatzstärksten Einzelhändler im Finanzjahr 2018 einen Gesamtumsatz von 4,74 Billionen US-Dollar, ein Plus von rund 4 Prozent gegenüber 2017.

Online-Handel im Aufwind setzen stationären Handel weiter unter Druck

Der jüngste Deloitte-Report spiegelt auch den weiteren rasanten Aufstieg des Online-Handels: Amazons erstmaliger Einstieg in die Top 3 ist ebenso beachtlich wie die zum Teil großen Sprünge auf den unteren Plätzen:so konnte sich beispielsweise Zalando über beachtliche Zuwächse freuen. Der deutsche Online-Mode-Versandhändler rangierte im Vorjahr noch auf Platz 191, mittlerweile belegt er Platz 166 und verzeichnete ein Umsatzwachstum von 20 Prozent.

"Das Ergebnis von Amazon ist Beleg für den Boom des Online-Marktes. Bis vor drei Jahren war das US-Unternehmen noch nicht einmal unter den Top Ten", sagte Orsolya Hegedüs, Partnerin bei Deloitte Österreich. Der traditionelle Einzelhandel müsse dringend klare Strategien erarbeiten, sonst seien wichtige Marktanteile langfristig verloren.

Den kompletten Deloitte-Report "Global Powers of Retailing 2020" finden Sie hier. (rb)

www2.deloitte.com

Die Top 10 Handelsunternehmen der Welt

1. Walmart

2. Costco

3. Amazon

4. Schwarz-Gruppe

5. Kroger

6. Walgreens

7. Home Depot

8. Aldi

9. CVS Health

10. Tesco

...

Austro-Platzierungen:

81. Spar

124. Signa Retail

203. XXXLutz

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.