Donnerwetterblitz gewinnt Kotányi

Durchgängige Kampagne mit einem klaren strategischen und kreativen roten Faden soll Profil des Gewürzherstellers stärken.

Der Gewürzhersteller Kotányi hat sich nach einem Agenturpitch während der Sommermonate, an dem vier Agenturen teilgenommen haben, für den Ausbau der Zusammenarbeit mit Donnerwetterblitz (dwb) entschieden.

Zusammenhalt über alle Märkte hinweg

Was Ende letzten Jahres mit Stand-Alone-Kampagnen für die Patisserie-Range, Weihnachten, Ostern, die Maßnahmen im Zuge der Fussball-WM sowie einigen weiteren on- und offline- Themen begonnen hat, wird ab sofort gemeinsam in eine "durchgängige Kampagne mit einem klaren strategischen und kreativen roten Faden" gegossen.

Dieser Schritt soll das Profil der Marke Kotányi stärken und Zusammenhalt über alle Märkte hinweg geben. Alle Maßnahmen werden jeweils für den Kernmarkt Österreich entwickelt und mit einer Toolbox zum Roll-Out in sämtliche Auslandsmärkte ausgestattet.

Bildstarke Differenzierung zum globalen Mitbewerb

"Wir haben dwb in den vergangenen zwölf Monaten als flexible und umsetzungsstarke Agentur kennengelernt. Im Rahmen des Pitches konnte uns dwb schließlich mit einem Zugang überzeugen, der unsere zentralen Markenwerte Individualität, Vielfalt und Genuss auf den Punkt bringt und uns zugleich eine bildstarke Differenzierung zum globalen Mitbewerb ermöglicht", erklärt Kotányi-Director Marketing & Innovation Dominik Mattes.

Die dwb-Chefs Thomas Schmidbauer und Raffaele Arturo ergänzen: "Eine Traditionsmarke wie Kotányi zu betreuen und gemeinsam mit dem Kunden die Zukunft der Marke in Österreich und darüber hinaus zu gestalten ist natürlich ein Highlight!. Es freut uns, dass wir bei Kotányi einmal mehr unsere Markenartikel-Kompetenz ausspielen konnten und eine Lösung gelungen ist, die die Marke auf ihrem Weg optimal begleitet." (red)

www.dwb.at

www.kotanyi.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.