Mobile Marketing Innovation Days: Wien ist ein Digital-Hub

Geballtes Digitalfachwissen im Studio 44.

Wien wird im Rahmen der Mobile Marketing Innovation Days (MMID) für zwei Tage lang zum Digital-Hub. Das Branchenevent, das von den beiden Kommunikationsexperten Josef Mantl und Daniel Bessler auf die Beine gestellt wurde, präsentieren im Studio 44 geballtes Digitalfachwissen. Über 1.000 Marketing- und Innovationsbegeisterte lassen sich dabei von spannenden Keynotes von Digitalexperten von Big- und Small-Brands inspirieren, tauschen sich zu Mobile- und Digitalisierungstrends beim Networking aus und setzen ihr neu erlerntes Wissen bei den Hands-on-Masterclasses praxisnah eins.

Am Donnerstag, dem ersten Tag des Events, standen Keynotes und weitere Panels im Mittelpunkt. Das Grand Opening wurde kurz vor 9 Uhr von Josef Mantl selbst vorgenommen. Danach folgten unter anderem Vorträge von Facebook-DACH Account Strategist Patricia Bergler, Matthias Spielvogel von T-Mobile, Mastercard Austria-Chef Gerald Gruber, ProSiebenSat.1 Puls 4-CEO Markus Breitenecker oder Weekend-Geschäftsführer Richard Mauerlechner.

Zu den weiteren Highlights des ersten Tages gehörten auch "Startup Spotlights", wo junge und innovative Start-ups die Möglichkeit hatten vor Leo Hillinger (Weingut Hillinger), Michael Altrichter (Startup 300), Benedikt Böcker (McDonald's) und  Gerald Gruber (Mastercard) zu pitchen. Wer alles am ersten Tag des MMID dabei war, sehen Sie in unserer Fotogalerie. (as)

www.mobilemarketinginnovationday.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.