"NÖN" feiert 150. Geburtstag

Festlicher Empfang im Rathaus St. Pölten.

Zum 150. Geburtstag durften sich NÖN-Herausgeberin Gudula Walterskirchen, Pressehaus-Geschäftsführer Friedrich Dungl und die beiden Chefredakteure Daniel Lohninger und Walter Fahrnberger über eine große Torte und viele herzliche Glückwünsche freuen: Beim Festakt in St. Pölten zelebrierten rund 150 Gäste das Jubiläum des geschichtsträchtigen Pressehauses.

Etwa drei von vier Niederösterreichern lesen laut Media-Analyse zumindest gelegentlich die NÖN. Die NÖN-Online-Channels erreichten im Oktober 2017 erstmals mehr als eine Million User innerhalb eines Monats. Ihren Anfang nahm diese beispiellose Erfolgsgeschichte vor 150 Jahren in St. Pölten: Am 8. Mai 1868 kaufte der St. Pöltner Diözesanbischof Joseph Feßler den St. Pöltner Boten und legte damit den Grundstein für die St. Pöltner Zeitung.

Heute ist die St. Pöltner Zeitung nach der Wiener Zeitung und der Presse die drittälteste Zeitung Österreichs und das Flaggschiff der 1965 gegründeten Niederösterreichischen Nachrichten (NÖN), die mittlerweile mit 28 Lokalausgaben die Leserinnen und Leser in Österreichs größtem Bundesland flächendeckend mit Nachrichten aus ihrer Heimat versorgen – tagesaktuell auf NÖN.at, wöchentlich in den Printausgaben. Mit einem großen Festakt feierte die NÖN im St. Pöltner Rathaus das besondere Jubiläum. 

Gesehen wurden: Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister in Vertretung von LH Johanna Mikl-Leitner, Landeshauptfrau Stellvertreter Franz Schnabl, St. Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler, Vorstandsdirektor NÖ Versicherung Bernhard Lackner, Vorstandsdirektor Hypo NÖ Wolfgang Viehauser, Direktorin Raiffeisen Holding NÖ-Wien Veronika Haslinger, Vorstandsdirektor Sparkasse NÖ Mitte West Helge Haslinger, Vorstandsvorsitzender Volksbank NÖ Rainer Kuhnle und viele mehr. (jr)

Wer noch alles beim Jubiläums-Fest mit dabei war, sehen Sie in unserer Galerie.

www.noen.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.