Sky und Mediacom schließen umfangreiche Mediapartnerschaft

Vereinbarung knüpft an eine bereits mit Sky UK bestehende Partnerschaft an. 

Sky und Mediacom schließen eine umfangreiche Mediapartnerschaft. Die neue Vereinbarung zwischen dem Pay-TV-Sender und der Mediaagentur knüpft an eine bereits mit Sky UK bestehende Partnerschaft an. Gemeinsam wollen beide Unternehmen branchenführende Standards für Transparenz und Verlässlichkeit im gesamten Mediaprozess setzen. Die neue Vereinbarung umfasst neben Österreich und Deutschland auch das Vereinigte Königreich, Irland und Spanien. Sky Italia wird weiterhin von MEC und Simple Agency unterstützt.

Mediacom konnte Sky in einem dreistufigen Pitch überzeugen. Die Agentur wird voraussichtlich ab dem 1. Juli 2018 mit den entsprechenden Media-Accounts von Sky arbeiten. "Die heute verkündete Mediapartnerschaft stellt einen Neustart für die Weiterführung einer langjährigen Kooperation dar. Sky Deutschland und Sky Österreich befinden sich auf einem soliden, kontinuierlichen Wachstumspfad und die Stärke unserer Marke war und ist ein entscheidender Faktor für diesen Erfolg", erklärt Marcello Maggioni, Chief Commercial Officer bei Sky Deutschland. "Das damit verbundene Investment macht eine starke, vertrauensvolle und effektive Partnerschaft erforderlich. Wir sind überzeugt, dass der umfangreiche Prozess, der zu unserer Entscheidung geführt hat, die Partnerschaft zwischen Sky und unserer Mediaagentur noch transparenter und verlässlicher macht." (as)

www.sky.at

www.mediacom.at

leadersnet.TV

IMABIS Connect 2018

Die IMABIS GmbH freute sich über ein volles Haus bei der aktuellen Auflage der IMABIS Connect. Dieses Jahr widmete sich die Fachveranstaltung für Makler dem spannenden Thema Multiple Listing System, kurz MLS.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.