FACC schenkt jedem Mitarbeiter zum Geburtstag einen freien Tag

"Akt der Wertschätzung" 

Als Partner der internationalen Luftfahrtindustrie gilt  FACC als österreichischer Leitbetrieb – sowohl technologisch als auch in puncto Sozialleistungen. Seit 2010 erhalten FACC-Mitarbeiter zusätzlich zu ihrem Urlaub einen freien Tag an ihrem Geburtstag. "Darin sehen wir nicht nur eine freiwillige Sozialleistung, sondern einen Akt der Wertschätzung für das Engagement und den Einsatz jedes einzelnen Teammitgliedes", so Robert Machtlinger, CEO von FACC.

700 neue Arbeitsplätze 

Der Entwickler, Hersteller und Komplettanbieter von fortschrittlichen Leichtbausystemen aus Composite wird  in den kommenden drei Jahren rund 700 neue Crew-Mitglieder einstellen, um die künftigen Herausforderungen erfolgreich bewältigen zu können. (red)

www.facc.com  

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.