Gewerbeverein ehrte unternehmerische Vorbilder

Akakiko-Chefin Mi-Ja Chun und Bauunternehmer Karl-Heinz Strauss bei der ÖGV Unternehmergala 2017 ausgezeichnet.

Der österreichische Gewerbeverein (ÖGV) zeichnete Mi-Ja Chun, Gründerin der Sushi-Kette Akakiko, und Bauunternehmer Karl-Heinz Strauss für ihr bisheriges Lebenswerk und ihr vorbildliches Wirken aus. ÖGV-Präsident Andreas Gnesda (Team Gnesda) freute sich über einen bis auf den letzten Platz gefüllten Festsaal. Vom alteingesessenen Traditionsunternehmer Johannes Kwizda (Kwizda), über Hollywood-Raumschiff-Architekt Oliver Bertram (Wideshot), Insolvenzwächter Hans-Georg Kantner (KSV 1870), Constantin Veyder-Malberg (Capitalbank) und Monika Rintersbacher (Leitbetriebe Austria), bis zum Algenpionier Gebhard Augendopler (Ecoduna) konnten viele österreichischer Vorzeige-Unternehmen gesichtet werden.

Mit den Geehrten feierten auch: Christine Marek, die auch die Lautdatio auf Frau Chun hielt, Nano-Pionier Uwe Sleytr, Andreas Bene (Raiffeisen Factor Bank), Medizinalbauspezialist Bernd Bartosek, Möbelinnovator Steven Blaha, Nikolaus Csernohorszky (Csernohorszky Installationen), Richard Mauerlechner (Wohnnet), Christoph Sauermann (mediclass), Manuela Lindlbauer (Lindlpower), Georg Greutter (Simacek), Valerie Höllinger (bfi), Elisabeth Koller-Galler (Ciro), Alastair McEwen (Donau Versicherung) oder Rainer Newald (APA).

Impressionen der Unternehmergala 2017 finden Sie hier.

www.gewerbeverein.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.