Almdudler: Drei neue Sorten und umfassender Design-Relaunch

„Das gehört fix z’sam“

Almdudler hüllt sich in neues Packaging-Design. Zentrales Element bleibt das Almdudler Trachtenpärchen, das für die Neuauflage der Etiketten ebenfalls überarbeitet wurde. Jakob und Marianne erstrahlen im angesagten Stil von Joseph Binder. Ganz in der Markenfarbe Rot gehalten, betont die neue Gestaltung die Sichtbarkeit des beliebten Originals am POS und rückt das Almdudler Logo auf rotem Hintergrund über alle Sorten hinweg in den Vordergrund. Der einheitlich visuelle Anker stellt ab sofort alle Sorten unter das auffällige Almdudler-Dach und sorgt dadurch für mehr Sichtbarkeit, bessere Orientierung und wertet das Facing auf.

Die jüngsten Mitglieder der Almdudler Familie heißen Almdudler Minze, Almdudler Holunder und Almdudler G’spritzt Zitrone.  „Das gehört fix z’sam“, lautet die Devise. „Almdudler ist mitten im Leben, natürlich echt und anders als erwartet. Das bedeutet für uns auch, dass es für die Weiterentwicklung der Marke wichtig ist den Konsumentenanforderungen zu entsprechen, die Menschen überraschen zu können und mit der Zeit zu gehen. Mit dem Launch von Almdudler Minze, Almdudler Holunder und Almdudler G’spritzt Zitrone ist uns genau das gelungen“ so Almdudler Geschäftsführer Gerhard Schilling. Die einzigartigen neuen Variationen des originalen Almdudlers erhielten bei Testverkostungen Bestnoten und wurden begeistert aufgenommen. (jw)

www.almdudler.at

 

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.