Endlich Klartext! Manuela Lindlbauer über Fitnesscenter-Effekte

Die Gründerin von Lindlpower Personalmanagement spricht in ihrer Mitmach-Kolumne an, was Sie sich denken. Heute: Und heuer wird wirklich alles anders!

Gehören Sie auch zu den Menschen, die sich zum Jahreswechsel immer viel vornehmen? Haben Sie sich beruflich neue Ziele gesteckt? Dann wird heuer sicher alles ganz anders. Oder?!

Heuer aber wirklich!

Zuversicht ist schön und wichtig und sie treibt auch an. „2017 wird mein Jahr“, erzählte mir kurz vor Jahreswechsel ein selbstbewusster Bewerber optimistisch. Und tatsächlich: Er überzeugte erst uns, dann den Kunden und bekam schließlich den Job. Aber mit den „richtigen“ Neujahrsvorsätzen ist es doch meistens so: Sie sind schnell gefasst und noch schneller wieder beiseitegelegt.

Mit Fitnesscenter-Effekt?

Als Personalberater geht es uns wie manchem Fitnesstrainer. Wir arbeiten mit Menschen, die etwas optimieren wollen, sich aber nach einer gewissen Anfangseuphorie sehr schnell wieder in ihrer Komfortzone wohlfühlen. Stark anfangen, um stark wieder nachzulassen sozusagen. Die Gründe sind bekannt: Mal fehlt die Zeit, dann die Disziplin. Oft hat man keinen richtigen Plan, dann zu wenig Leidensdruck…

Wozu Durchhalteparolen?

Erwarten Sie von mir Tricks und Durchhalteparolen? Ich kann Ihnen auch nur die klassischen Ratschläge geben: Machen Sie aus Vorsätzen konkrete Ziele, am besten Etappenziele. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten von Ihrem Vorhaben, suchen Sie sich Verbündete, halten Sie alles schriftlich fest… Aber ganz ehrlich? Mir ist das alles zu theoretisch!

Legen Sie einfach los

Sie könnten heuer endlich die Weiterbildung in Angriff nehmen? Sie würden sich heuer gerne mehr Auszeit gönnen? Könnten, würden? Machen! Hören Sie auf, alles bis ins kleinste Detail durchzudenken. Legen Sie einfach los. Wechseln Sie von der Theorie in die Praxis und machen Sie einfach – im schlimmsten Fall eben nur eine Erfahrung.

Wie denken Sie über Neujahrsvorsätze? Konnten Sie je welche umsetzen? Wenn ja, wie? Klicken Sie hier und schreiben Sie mir! Oder rufen Sie mich an: 01 513 88 22. Ich gebe es zu, ich bin neugierig.

Mit Klartext und herzlichen Grüßen
Ihre Manuela Lindlbauer

_________________________________

Advertorial

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.