IQ mobile wirbt für Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien

Vier mobile Kampagnen inszenieren die Services der Bankengruppe und setzen auf Interaktion.

Die Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien hat IQ mobile mit der Umsetzung ihrer jüngsten Kampagnen beauftragt. Die Agentur hat vier mobile Kampagnen kreiert, die vier zentrale Themen in der Zielgruppe bekannt machen sollen: die Sicherheit einer 100 Prozent österreichischen Bank, die Services rund um einen Kontowechsel, den Express-Kredit und den Kontowechsel in Verbindung mit der Euro 2016. „Wir freuen uns, dass wir die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien mit unseren innovativen Lösungen überzeugen konnten und sind stolz darauf, die mobile Strategie einer der größten Banken des Landes begleiten zu dürfen“, so Harald Winkelhofer, CEO von IQ mobile.

Für die Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien setzt IQ mobile auf die neue Webtechnologie WebGL, die Animationen und 3D Visualisierungen sowie eine schärfere Darstellung der Bilder und visuellen Effekte ermöglicht. „Smartphone und Tablet sind per se interaktive Geräte, die zu Touch und Swipe animieren. Diese Features stehen im Vordergrund der Kreation“, erklärt Winkelhofer. Das Ergebnis sind Formate wie ein Content Slider, vier Panorama Ads, ein Falt Ad sowie ein 3D-Torschuss Ad. Karin Sobotka, zuständig für das Marketing der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien: „Wir freuen uns, mit IQ mobile einen Partner zu haben, der kreativ, flexibel und vor allem höchst professionell mit uns gemeinsam neue interaktive Werbeformen kreiert und umsetzt.“ (as)

www.raiffeisenbank.at

www.iq-mobile.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.