W24 tritt VÖP bei

Stärkung des Privatsenderverbandes.

Der neu aufgesetzte Stadtsender W24 der Wien Holding unterstützt die Anliegen des VÖP (Verband Österreichischer Privatsender). In Zukunft möchte man mit neuer Format-Ausrichtung in der Öffentlichkeit dazu beitragen, die Rolle der lokalen Fernsehprogramme in Österreich zu stärken. "Als vollwertiger Sender für Wiener und Wienerinnen möchten wir gemeinsam mit dem VÖP an einem Strang ziehen und nachhaltig an der Verbesserung des österreichischen Lokalfernsehmarktes arbeiten", so WH-Medien GmbH Geschäftsführer Marcin Kotlowski. W24 wird täglich von rund 42.000 Sehern konsumiert (Teletest 2011) und hält im Wiener Kabel einen Marktanteil von 4,5 %. (red)

www.w24.at

www.voep.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.