"Goldene Flipchart": Das sind die besten Seminarhotels Österreichs

Den ersten Platz dürfen sich heuer zwei Betriebe teilen.

Die Tourismusbranche wurde in diesem Jahr von der Coronakrise arg gebeutelt sein. Deshalb ist ein Award wie das "Goldene Flipchart" – das ausgezeichnete Leistungen der österreichischen Seminar- und Tagungswirtschaft auszeichnet – gerade heuer ein Hoffnungsschimmer und Motivationsfaktor für die gesamte Branche.

Gold geht nach Salzburg und in die Steiermark

Den Titel des besten Seminarhotels Österreichs und damit das "Goldene Flipchart" dürfen sich zwei Betriebe teilen: Hotel-Restaurant "Ammerhauser" in Anthering (Salzburg) und das "Retter" Bio-Natur-Resort/Seminarhotel in Pöllauberg (Steiermark). Beide Hotels erhielten eine Gesamtzufriedenheit von 99,83 Prozent.

Bei den beliebtesten Seminarhotels werden alle Betriebe geehrt, die eine Gesamtzufriedenheit von über 90 Prozent erreichen konnten. Grundlage für diese Prämierung ist die Zufriedenheitsanalyse von Trainern, Auftraggebern, Organisatoren und Teilnehmern aus vielen Tausenden "MICEadvisor"-Bewertungen. Das gesamte Ranking finden Sie in unserer Infobox.

"Trotz aller Hürden, die es heuer zu bewältigen gab, hat die österr. Seminarhotellerie schnell und professionell reagiert. Viele Veranstaltungen konnten erfolgreich und mit höchster Sicherheit stattfinden. Auftraggeber und Trainer waren mit diesen Leistungen mehr als zufrieden und haben überdurchschnittlich viele ausgezeichnete Hotelbewertungen abgegeben. Für nicht wenige Stadthotels war das Seminargeschäft die einzige Möglichkeit, die Häuser überhaupt offen zu halten und die Mitarbeiter weiter zu beschäftigen", sagt "Tagen in Österreich"-Geschäftsführer Thomas Wolfsegger, der mit seiner Plattform und dem darin integrierten "MICEadvisor" die Bewertungsgrundlage für das "Goldene Flipchart" liefert.

Neue Marktaufteilung nach der Krise

Wolfsegger ist davon überzeugt, dass der Markt nach der Coronakrise neu aufgeteilt: "Hier werden insbesondere jene Betriebe die Nase vorne haben, die schon in der Vergangenheit einen außerordentlich hohen Qualitätslevel gepaart mit hoher Kundenzufriedenheit hatten. Mit dem Setzen auf absolute Qualität als gelebte und nachhaltige Unternehmensphilosophie haben die ausgezeichneten Betriebe die Zeichen der Zeit erkannt und konnten sich noch besser auf dem heiß umkämpften MICE-Markt (Meetings Incentives Conventions Exhibitions) positionieren." (as)

www.tagen.at

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder.

Ergebnisse "Goldenes Flipchart 2020"

Die beliebtesten Seminarhotels Österreichs 2020 mit einer Gesamtzufriedenheit über 90 Prozent sind:

Niederösterreich

  • Seminar- & Eventhotel "Krainerhütte" (Baden) – 99,33 Prozent
  • Schloss "Thalheim" (Kapelln) – 99,17 Prozent
  • Refugium "Hochstrass" (Hochstrass) – 95,33 Prozent
  • "At the Park" Hotel (Baden) – 94 Prozent
  • Seminarhotel "Schloss Hernstein" (Hernstein) – 91,33 Prozent

Oberösterreich

  • Villa "Sonnwend Nationalpark Lodge" (Roßleithen) – 99,5 Prozent
  • "Wesenufer" Hotel & Seminarkultur (Waldkirchen am Weser) 99 Prozent
  • SPA Resort Therme "Geinberg" (Geinberg) – 98,83 Prozent
  • "SPES" Hotel & Seminare (Schlierbach) – 97,83 Prozent

SalzburgerLand

  • Hotel-Restaurant "Ammerhauser" (Anthering) – 99,83 Prozent
  • Hotel "Brückenwirt" (St. Johann im Pongau) – 99,17 Prozent
  • Hotel "Hubertushof" (Anif) – 97,17 Prozent

Steiermark

  • "Retter" Seminar Hotel Bio Restaurant (Pöllauberg) – 99,83 Prozent
  • "Mondi Resort am Grundlsee" (Grundlsee) – 99,67 Prozent
  • Garten-Hotel "Ochensberger" (St. Ruprecht/Raab) – 98,5 Prozent
  • Congress "Loipersdorf" (Loipersdorf) – 98,17 Prozent

Tirol

  • "Sattlerwirt" (Ebbs bei Kufstein) – 99,63 Prozent

Wien

  • Hotel "Kaiserhof" (4. Bezirk) –  99,17 Prozent
  • "JUFA" Hotel Wien City (11. Bezirk) – 96,33 Prozent
  • "Am Spiegeln" dialog.hotel.wien (23. Bezirk) – 90,33 Prozent

leadersnet.TV