Stefan Kaltenbrunner wechselt zu Puls 4

Der Journalist verstärkt ab Juli das Team als Chefredakteur Digital.

Stefan Kaltenbrunner wird Chefredakteur Digital bei Puls 4. Der gebürtige Oberösterreicher, der im Vorjahr als Chefredakteur Digital zur Rechercheplattform Addendum wechselte, leitete zuvor drei Jahre lang die Online-Redaktion der Tageszeitung Kurier. Vor seinem Wechsel zum Kurier war er sieben Jahre lang Chefredakteur des national und international vielfach ausgezeichneten Monatsmagazins Datum.

"Ich freue mich sehr über meine neuen Aufgaben. Puls 4 hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Key-Player am heimischen TV-Markt mit beeindruckenden Marktanteilen entwickelt. Vor allem im Info-, Talk- und Newsbereich liefert Puls 4 höchste journalistische Qualität mit spannenden und neuen Formaten", kommentiert Kaltenbrunner seine berufliche Veränderung. Puls 4-Infochefin Corinna Milborn ergänzt: "Ich verfolge Stefans erfolgreiche Arbeit seit Jahren und freue mich, dass wir ihn für Puls 4 gewinnen konnten."

Mit Stefan Kaltenbrunner holt sich der Privatsender erstmals einen eigenen Chefredakteur für seine Digital-Agenden ins Haus. "Mit seiner Erfahrung als Journalist, wie auch als Medienmanger, wird der ausgewiesene Profi eine treibende Kraft hinter dem Aufbau einer stark News- und Live-Event getriebenen Online-Initiative von Puls 4 sein", ist Senderchefin Stefanie Groiss-Horowitz überzeugt. "In politisch spannenden Zeiten wollen wir unseren umfangreichen Content für alle Plattformen optimiert verbreiten und zugleich neue Online-Produkte entwickeln. Für diese spannende Aufgabe wünsche ich Stefan und seinem Team alles Gute." (as)

www.puls4.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.