Samsung eröffnet größte Smartphonefabrik der Welt

In dem Werk in Indien sollen jährlich 120 Millionen neue Geräte hergestellt werden.

Samsung hat in Indien die größte Smartphonefabrik der Welt eröffnet. In dem Werk in Noida, am Rande der Hauptstadt Neu-Delhi, sollen jährlich 120 Millionen Mobiltelefone hergestellt werden, teilte der südkoreanische Elektronikriese am Montag mit. Die Geräte sind für den indischen Markt bestimmt. Auf dem Subkontinent leben 1,3 Milliarden Menschen, von denen derzeit erst 425 Millionen ein Smartphone besitzen.

Am schnellsten wachsende Smartphone-Markt der Welt

Der Markt birgt also viel Potential. Allein im vergangenen stieg der Absatz von Smartphones in Indien laut dem Marktforschungsunternehmen IDC um 14 Prozent. Insgesamt wurden 124 Millionen Geräte verkauft. Indien ist der am schnellsten wachsende Smartphone-Markt der Welt. Weltweit gingen die Smartphone-Verkäufe 2017 hingegen um 0,3 Prozent zurück. Samsung zufolge sollen die Smartphones für je unter 100 US-Dollar (85 Euro) zu haben sein.

Die Fabrik wurde im Beisein von Ministerpräsident Narendra Modi und Südkoreas Präsident Moon Jae In eingeweiht. Durch das neue Werk will sich Samsung besser gegen die Konkurrenz chinesischer Rivalen wie Xiaomi im günstigeren Preissegment rüsten. Xiaomi plant allein in diesem Jahr drei weitere Produktionsstätten in Indien. Auch Apple produziert bereits in Indien, tut sich jedoch schwer, den Markt für sich zu gewinnen.

Apple nicht unter den Top 5

Der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge verkauft der Konzern aus dem kalifornischen Cupertino seine Geräte zwar für unter 500 US-Dollar (425 Dollar), was aber laut der Analysefirma Canalys in den ersten drei Monaten dieses Jahres nicht dazu reichte, um zu den Top Fünf der Smartphone-Verkäufer in Indien zu zählen. Canalys zufolge waren Xiaomis Geräte, die im unteren Preissegment angesiedelt sind, mit einem Marktanteil von 31 Prozent im ersten Quartal dieses Jahrs die bestverkauften in Indien überhaupt. Samsung landet mit 25 Prozent auf Platz zwei. (as)

www.samsung.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.