Auhof Center-Chef erhält Silbernes Ehrenzeichen

Peter Schaider wurde für Verdienste um das Land Wien geehrt.

Peter Schaider, Immobilienentwickler, Coiffeur und Betreiber der Einkaufszentren Auhof Center und Riverside, wurde am Montag für seine Verdienste um das Land Wien geehrt. "Peter Schaider verkörpert Wirtschaftlichkeit mit Fairness und einer Prise Humor. Peter ist ein Unternehmer mit Herz, Hirn und Leidenschaft. Er hat in seinen Betrieben tausende junge Leute ausgebildet. Er denkt immer über die Grenzen hinaus und hat die Gesamtinteressen im Blick. Er ist unglaublich innovativ und sprudelt vor Ideen. Und er setzt diese Ideen auch um", so Vizebürgermeisterin Renate Brauner, die ihm das Ehrenzeichen überreichte. "Außerdem ist er sozial sehr engagiert. Er hat immer ein offenes Ohr für soziale Projekte, denn er hat soziale Verantwortung und ein großes Herz. Wien passt zu dir und du zu Wien."

In seiner Dankesrede stellte Schaider seine Freunde und Mitarbeiter in den Mittelpunkt: "Als ich vor vielen Jahren als Friseur in einer kleinen Gemeinde angefangen habe, hätte ich es mir nie träumen lassen, dass ich einmal im Wiener Rathaus stehe und persönlich als Unternehmer geehrt werde. Ich nehme diese Ehrung stolz entgegen, tue dies aber auch stellvertretend für die vielen Freunde und Mitarbeiter, die mich auf meinem Lebensweg begleitet haben und noch immer begleiten. Das Silberne Ehrenzeichen ist zudem ein Ansporn, diesen Weg auch in Zukunft weiter zu beschreiten."

Unter die Zuhörer mischten sich auch dutzende Freunde und Prominente, allen voran Schaiders Lebensgefährtin Ines Feutl mit dem gemeinsamen Sohn Peter Schaider Junior, Bürgermeister Michael Häupl, Nationalratsabgeordneter Karl Mahrer, Stadtrat Jürgen Czernohorszky, Operettendiva Birgit Sarata, Kabarettist Alexander Bisenz und Landtagsabgeordneter Fritz Strobl. (as)

www.wien.gv.at

www.auhofcenter.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.