Kika/Leiner startet in Österreich Diskontlinie

„Lipo" sperrt im März auf. 

kika/Leiner will mit einer Diskont-Schiene in den Markt einsteigen. Bereits Ende März wird in Langenzersdorf (NÖ) der erste Markt unter dem Namen Lipo aufsperren. Eine weitere Filiale ist für Ansfelden (OÖ) angedacht. Nach diesen Testläufen könnte das Konzept flächendeckend in ganz Österreich ausgerollt werden. Dirk Herzig, langjähriger Chef der Schweizer Lipo-Märkte, wird für das Projekt verantwortlich zeichnen. (jw)

www.lipo.ch

Meist gelesen

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.