Kaltenegger steigt in Geschäftsführung von café+co ein

Nossek bleibt CFO.

Nachdem Gerald Steger per 1. April 2017 in den Vorstand der BWT Group wechselt (leadersnet.at berichtete), übernimmt Fritz Kaltenegger die Geschäftsführung der café+co International Gruppe. Er wird das Unternehmen als Sprecher der Geschäftsführung gemeinsam mit dem langjährigen Geschäftsführer und CFO Michael Nossek leiten. „Mit seinen landwirtschaftlichen Wurzeln, seinem Bezug zu Lebensmitteln und seinem Geschick im Umgang mit Menschen hat er beste Voraussetzungen, um café+co weiter erfolgreich ausbauen zu können. Ich gratuliere Fritz Kaltenegger sehr herzlich und freue mich, dass er die Leitung der hervorragend aufgestellten Unternehmensgruppe mit großartigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und gut eingespielten Teams übernimmt“, so Steger zu seinem Nachfolger.

cafe+co gehört über Leipnik Lundenburger (LLI) zur Raiffeisengruppe und  beschäftigt in Österreich und in 17 Tochtergesellschaften in 12 Ländern rund 1.800 Mitarbeiter. (jw)

www.cafeplusco.com

leadersnet.TV

IMABIS Connect 2018

Die IMABIS GmbH freute sich über ein volles Haus bei der aktuellen Auflage der IMABIS Connect. Dieses Jahr widmete sich die Fachveranstaltung für Makler dem spannenden Thema Multiple Listing System, kurz MLS.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.