Steinberger-Kern zieht sich aus Conwert-Verwaltungsrat zurück

Mandat wäre noch bis 2016 gelaufen.

Eveline Steinberger-Kern werde Ende April den Verwaltungsrat des Immobilienkonzerns conwert Immobilien Invest SE verlassen, schreibt das WirtschaftsBlatt. Ihr Mandat wäre noch bis zum Jahr 2016 gelaufen, Grund für diesen Schritt seien persönliche Gründe.

Im conwert-Verwaltungsrat soll es in letzter Zeit viele Diskussionen um die Zukunft des Konzerns gegeben haben, berichtet das Blatt weiter. Kürzlich wurde das Übernahmeangebot der Deutsche Wohnen AG als zu niedrig abgewiesen. (jw)

www.conwert.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.